ADAC – Fahrsicherheitstraining

Unseren Mitarbeitenden, die auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, wurde mit dem ECO-Fahrtraining des ADAC eine Möglichkeit geboten den Kraftstoffverbrauch zu dauerhaft senken und die Fahrtechnik nachhaltiger zu gestalten.

ECO-Fahrtraining

Im Jahr 2019 gab es laut Statista in Deutschland rund 56,88 Millionen Personen, die laut einer Umfrage einen PKW-Führerschein besitzen. Durchschnittlich waren ein bis zwei Autos pro Haushalt vorhanden, drei oder mehr PKW pro Haushalt waren unter den Befragten eher unüblich. Heutzutage sind jedem Menschen die Auswirkungen von CO₂-Emissionen und Treibhausgasen bewusst. Der jährliche Temperaturanstieg ist unbestreitbar.

Dies ist nur eine von vielen Statistiken, welche bewusst macht, wie real das Problem des Klimawandels ist. So hat sich die agt zum Ziel gesetzt, den Fokus verstärkt auf Nachhaltigkeit zu setzen. Viele Mitarbeitende arbeiten im Headquarter vor Ort. Hier anzusetzen, erscheint der erste Schritt zu einer nachhaltigeren Unternehmensführung zu sein. Gezielte Projekte, Workshops und Events, sollen die Mitarbeitenden zum Nachdenken und proaktiven Handeln anregen.

Durch den zentralen Sitz des Bürogebäudes in Hamburg-Hammerbrook, können viele Mitarbeitende mit dem ÖPNV anreisen. Dies begrüßt die agt mit einem Profi-Ticket-Zuschuss. Die Kollegenschaft, die nicht auf das PKW als Hauptverkehrsmittel verzichten kann, wird regelmäßig dazu eingeladen an geprüften Fahrtrainings durch den ADAC teilzunehmen. So fand im Sommer 2021 das ADAC-Fahrsicherheitstraining in Hamburg, für effizienteres und sparsameres Fahren, für die Mitarbeitenden statt. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Begrüßung wurden die Kollegen*innen der agt in Gruppen von zwei Personen geteilt und sollten, eine vorher abgesprochene Strecke, im gewohnten Fahrverhalten abfahren. Anschließend wurden die Boardcomputer der Fahrzeuge ausgewertet und eine individuelle Schulung für jeden Teilnehmenden veranstaltet. Gefestigt wurde das Erlernte einzeln und mit Fahrcoach im eigenen Fahrzeug.

Nachhaltigkeit

Erfahren Sie über unser Engagement für Nachhaltigkeit. Wir fördern bewusstes und umweltfreundliches Fahren. Entdecken Sie wie wir gemeinsam im Unternehmen einen grüneren Weg einschlagen und welche Schritte wir unternehmen, um unsere Umweltbelastung zu verringern.

Nachhaltiges Fahrverhalten

Wir haben einen der Teilnehmenden nach einem persönlichen Fazit gefragt:

„Es ist möglich mit einer vorausschauenden Fahrweise den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Das ist sicherlich im ländlichen Raum möglich, dazu muss aber auch das individuelle Bewusstsein zum ECO-Fahren eingeschaltet werden. Im urbanen Umfeld ist es leider nicht möglich, da man bei dieser Fahrweise ein Verkehrshindernis ist. Also Landfahrt macht ECO möglich, Stadtfahrt auf keinen Fall.“

Somit lernt man, dass es besonders wichtig sich bewusst zu machen, ob man das Auto nutzen muss oder man in einigen Fällen verzichten und ummünzen kann. Die agt möchte durch das ADAC-Fahrsicherheitstraining in Hamburg schrittweise in eine nachhaltigere und grünere Zukunft starten. Weitere Aktionen sind geplant!

Informiert bleiben, dank der Buswelt –
Innovationen, News und nachhaltige Karrierepfade.

Unsere Buswelt

In unserer agt Buswelt informieren wir über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen, sowie über die neuesten Themen und Ereignisse in der Bus- und Mobilitätsbranche.

In unserer agt Buswelt informieren wir über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen, sowie über die neuesten Themen und Ereignisse in der Bus- und Mobilitätsbranche.

Bus mieten Köln

münchener innenstadt vogelperspektive

Bus mieten München

frankfurter skyline

Bus mieten Frankfurt

Bus mieten Köln

münchener innenstadt vogelperspektive

Bus mieten München

frankfurter skyline

Bus mieten Frankfurt

Entdecken Sie alle Artikel zu unserem Unternehmen, unserer Flotte und zu den Themen Nachhaltigkeit, Reisen und Karriere.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe? Kostenlos anrufen und beraten lassen
oder E-Mail schreiben:

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe? Kostenlos anrufen und beraten lassen oder E-Mail schreiben:
Fehlverhalten melden

Sobald Vorfälle oder Geschäftspraktiken der AGT Bus- & Eventlogistik GmbH bekannt sind, bei denen Sie Zweifel haben, ob sie im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, dem Code of Conduct oder anderen Richtlinien der AGT Bus- & Eventlogistik GmbH stehen, können Sie diese nun melden.

Nicht nur die Unterstützung der Mitarbeitenden, sondern auch die Mithilfe der Kunden und Geschäftspartner ist von hoher Bedeutung. Nur so kann unverzüglich reagiert und Schaden abgewendet bzw. minimiert werden. Im Idealfall ist das Problem direkt und vertrauensvoll, mit einer Ansprechperson bei der AGT Bus- & Eventlogistik GmbH zu besprechen. Dadurch kann schnell und ohne Umwege eine Lösung gefunden werden.

Allerdings kann es Situationen geben, in denen dieser direkte Weg nicht gangbar erscheint. Für diesen Fall ist ein hierauf spezialisierter rechtsanwaltlicher Ombudsmann (Vertrauensanwalt) als interne und externe Meldestelle bei der AGT Bus- & Eventlogistik GmbH eingerichtet. Die Hinweise werden vertraulich entgegengenommen. Die meldende Person kann offen unter Nennung des Namens und der Kontaktdaten mit ihm kommunizieren. So sind Rückfragen zum Sachverhalt möglich, was sich mitunter als sehr hilfreich erweist. Soweit gewünscht, wird dabei aber nicht die Identität des Meldenden offengelegt.

Sofern dem Vertrauensanwalt gegenüber, die Identität nicht preisgegeben werden soll, können Hinweise online und anonym über das nachfolgende Hinweisgeberportal abgegeben werden. Auch anonymen Hinweisen wird nachgegangen.

Es wird darauf vertraut, dass keine Hinweise in unredlicher Absicht abgegeben werden. Falschmeldungen können rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Mit Hilfe von diesem Meldesystem stellt die AGT Bus- & Eventlogistik GmbH sicher, dass jeder Hinweis sorgfältig geprüft wird und dadurch dem Meldenden in keine Nachteile entstehen.

Der Vertrauensanwalt der AGT Bus- & Eventlogistik GmbH ist unter nachfolgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Compliance Officer Services Legal

Rechtsanwalt Stephan Rheinwalt
Telemannstrafle 22
53173 Bonn
s.rheinwald@cos-legal.eu
Tel.: 0228/ 35036291
Mobil: 0171/7722906
Fax: 0228/ 35036292