Unter­nehmens­geschichte

Bald 100 Jahre Erfahrung – Bustourismus mit Tradition

Stolz blicken wir zurück auf ein knappes Jahrhundert erfolgreicher Firmengeschichte, die bis heute von vier Generationen einer Familie geprägt und geschrieben wird.

1929

1929

gründet Bruno Thies das Unternehmen und kann mit zunächst Taxen und dann mit dem Eigenbau der zwei „fliegenden Silberpfeile“ über 200 Personen befördern. Damit wurde das erste Bustouristik-Unternehmen Norddeutschlands geboren und entwickelte sich bald zum größten Arbeitgeber in Hamburg-Wilhelmsburg.

 

Silber Pfeiler

1945

1945

nimmt das Geschäft wieder Fahrt auf. Schwere Zeiten – wie der 2. Weltkrieg und die damit verbundene Requirierung seiner Fahrzeuge – hinderten ihn nicht, das Unternehmen nach Kriegsende wieder neu aufzubauen. Großer Beliebtheit erfreuten sich die Busse mit Personenanhänger. Die große Angebotspalette des Unternehmens bediente die wiedererwachte Reiselust der Menschen aufs Beste. Butterfahrten, Tages- und Mehrtagesfahrten in ganz Deutschland und auch Fernreisen nach Italien, Frankreich und Spanien rundeten das Programm ab. In nur kurzer Zeit entstand eines der größten Bustouristik-Unternehmen Norddeutschlands mit über 30 Bussen und vielen Angestellten.

 

Anhängerfahrten

1981

1981

ist das Geburtsjahr von Rainbow Tours. Ebenfalls mit dem innovativen Ideenreichtum seiner Vorfahren gesegnet, hat der Enkel von Bruno Thies, André Schlatermund, selbst erst Anfang Zwanzig, den zündenden Einfall, junge Leute für die Bustouristik zu gewinnen und zu begeistern. Gemeinsam mit zwei Freunden erfindet er die Kurztrips. Diese Reisen führen wortwörtlich über Nacht in Metropolen Europas, wo über Tag die Stadt erkundet und abends wieder die Rückreise angetreten wird. Das Ganze für einen unschlagbar günstigen Preis. Rainbow Tours wird schnell zum siebtgrößten Reiseanbieter der Republik und Marktführer für Jugend- sowie Städtereisen und Sommercamps. Auch Rund-, Ski- sowie Unterhaltungsreisen und sogar Fernreisen zählen zum Angebot.

 

Bruno Thies Taxen

 

Rainbow Tours Fuhrpark

1982

1982

stirbt Bruno Thies. Seine Tochter Waltraut Schlatermund-Thies übernimmt die Geschäfte und führt sie als gelernte Tourismusexpertin erfolgreich weiter.

 

Autobusbetrieb Bruno Thies

 

Thies Reisen Bus

2003

2003

wird Rainbow Tours – nach zwanzig überaus erfolgreichen Jahren – verkauft. Im selben Jahr geht Waltraut Schlatermund-Thies in den Ruhestand.

 

Rainbow Thies Bus Europareisen

2004

2004

gründet André Schlatermund die AGT Busvermietung & Touristik GmbH. Mit Busreisen und Personenbeförderungen jeder Art sowie einem großen Angebot im Bereich Eventmanagement beginnt ein neues Kapitel der Chronik. Gleich zu Beginn der AGT stieg der Sohn von Bruno Thies – Hilmar Thies – als Verkaufsleiter und Prokurist ins Unternehmen ein und baute das Unternehmen gemeinsam mit Andre Schlatermund kontinuierlich aus.

 

Andre Schlatermund Bus

2006

2006

werden Stadtrundfahrten ins Portfolio aufgenommen.

 

Stadtrundfahrten AGT

2012

2012

kommt eine Touristikgesellschaft zur Unternehmensgruppe hinzu.

 

Hafenrundfahrt Hamburg

2016

2016

übernimmt die Tochter von André Schlatermund, Heike Januzi-Schlatermund, die Geschäftsführung aller Tochtergesellschaften der Unternehmensgruppe, zu der inzwischen zählen: die AGT Busvermietung & Touristik GmbH, Hamburg Citytours (HCT), Busguru, das Sightseeing Kontor (SK), das Reisebüro Grindelberg und eine Grundstücksgesellschaft.

 

Heike Januzi-Schlatermund - Tochter Andre Schlatermund

 

Logo AGT Busvermietung

 

Logo Hamburg Citytours busguru Logo Sightseeing Kontor Logo Reisebüro Grindelberg Logo

2017

2017

stirbt André Schlatermund.

 

Andre Schlatermund Geburtstagsrede

2019

2019

erfolgt der Umzug des Unternehmens von Hamburg-Harburg in großzügige Büroräume im Zentrum der Hansestadt.

 

Hammerbrookstr 92 HH

2020

2020

wird – neben dem Verkehrsleiter Hilmar Thies – nach langjähriger Mitarbeit auch Lizaveta Casper – Abteilungsleiterin der Buchhaltung – Prokura für die AGT Busvermietung & Touristik GmbH erteilt.

 

Lizaveta Casper und Hilmar Thies

2021

2021

hat die AGT Busvermietung & Touristik GmbH die Chance ergriffen und sich Umstrukturierungen unterzogen, die das Unternehmen sowohl im privaten als auch geschäftlichen Sektor gleichwertig aufstellen. 2004 als Familienunternehmen gestartet, hat sich die AGT in der Vergangenheit im touristischen Bereich etablieren können. In den letzten zehn letzten Jahren hat der Business-Bereich innerbetrieblich eine immer größere Rolle gespielt, weshalb aus der AGT Busvermietung & Touristik GmbH die AGT Bus- & Eventlogistik GmbH geworden ist.
Menü