Nightliner

Ein Nightliner ist ein besonderer Bus für Tourneeveranstaltungen und Konzerte. Künstler, Bands, Sportler und Veranstalter wollen einen solchen Bus mieten, um von Veranstaltung zu Veranstaltung zu reisen und währenddessen im Bus zu übernachten. Der Nightliner Bus übernimmt dabei die Rolle eines fahrenden Hotels. Ursprünglich stammt der Nightliner aus den USA. Er wurde für die Fahrt und Übernachtung der Künstler, Bands und ihren Crews abseits der Konzerte entwickelt. Nachts fahren und schlafen – am nächsten Tag ausgeruht wieder an die Arbeit gehen, das ist das Prinzip.

Das rollende Hotel auf den Straßen Deutschlands

Neben rund 12-22 Sitz- und Schlafmöglichkeiten ist ein Nightliner Bus auch mit Duschen, Badezimmern und WCs ausgestattet sowie Bordküchen und großen Stauräumen für die Ausrüstung und das Gepäck. Damit die Künstler und Crews während der Fahrt und Übernachtung auch unterhalten sind, verfügen die Nightliner über Multimedia-Komplett-Systeme (HIFI Anlage, WLAN), Videoanlage und einem Konferenzraum inklusive Leinwand.

Technisch besteht kein Unterschied zu einem normalen Reisebus. Weshalb dieser Fahrzeugtyp auch für Reisende attraktiv ist, die oftmals die Location wechseln und keine Lust auf das normale Hotelleben haben. Eine Reisegruppe kann einen solchen Bus mieten, wenn sie mehr Komfort und Ausstattung von der Busanmietung erwartet – Ihr persönlicher Hotelbus, stets für Sie im Einsatz.

Gern beraten wir Sie telefonisch oder schriftlich per E-Mail über die Einsatzmöglichkeiten eines Nightliners.

Menü